Mitten unter Machern

Der Wirtschaftsstandort Stuttgart

Seit vor über 130 Jahren das Auto erfunden wurde, gilt Stuttgart als Tüftlerzentrum. Schwäbischer Erfindergeist und Fleiß, gepaart mit branchenübergreifender Innovationskraft, verschaffen der Region einen Spitzenplatz unter den stärksten Wirtschaftsstandorten Europas. Großunternehmen und Forschungseinrichtungen bilden ein einzigartiges Industrie-Cluster und vernetzen sich in 25 Technologiefeldern von Automotive bis Umwelttechnik.

Porsche, Daimler und Bosch sind Motoren für Stuttgarts Wirtschaft – sie beschäftigen rund 100.000 Menschen in der Region. Zudem prägen Hidden Champions und junge Start-ups die Unternehmenslandschaft. Zwei Universitäten, die Duale Hochschule Baden-Württemberg sowie private und öffentliche Hochschulen machen die Region zur Talentschmiede für die Fachkräfte von morgen.

Jährlich werden 30 % aller deutschen Patente in der Region angemeldet. Zusätzlich machen zwei Max-Planck- und fünf Fraunhofer-Institute die Region Stuttgart zu einem der forschungsstärksten Standorte Europas.

Erfahren Sie mehr über die Wirtschaftsregion Stuttgart.

Die Wirtschaftsregion Stuttgart in Zahlen

1, 46 Mio.

Beschäftige arbeiten in der Region Stuttgart.

130.000 Firmen

sind in der Region Stuttgart tätig.

124 Mrd. €

beträgt das BIP der Region.

3.600 Patente

werden pro Jahr angemeldet.

13 Mio. €

Investition in Forschung und Entwicklung täglich.

Impressionen vom Wirtschaftsstandort Stuttgart

Ansprechpartner